Wie man Mama und Papa beibringt, das Internet zu nutzen

In den letzten 25 bis 35 Jahren hat sich die Welt buchstäblich bis zur Unkenntlichkeit verändert. Hohe Informationstechnologien, die in unser Leben eingedrungen sind, sind zu Katalysatoren für dramatische Veränderungen in allen Bereichen der Volkswirtschaft geworden. Computer gelten heute nicht mehr als technologisches Wunder, sondern als Teil eines Systems, mit dem Sie besser und schneller arbeiten können..

Die Grundlagen des Computers zu kennen und im World Wide Web zu arbeiten, ist das Minimum, das jeder moderne Mensch kennen sollte. Niemand verlangt von einem Wirtschaftswissenschaftler, Buchhalter oder Bauingenieur, dass er diesen Bereich auf Expertenebene kennt. Häufiger sprechen wir von einem erweiterten Benutzerformat, das sich mit den gängigsten Anwendungen auskennt..

Vertreter der jungen Generation beherrschten schnell Computer und Smartphones. Vertreter der älteren Altersgruppe haben es schwer. Für sie scheinen ein PC, ein Laptop, ein Tablet und andere Geräte etwas Unverständliches zu sein, das einem gefüllten Klischee des Bewusstseins fremd ist. Gleichzeitig müssen unsere Väter und Mütter einen Computer sowohl für die Arbeit als auch für die persönlichen Bedürfnisse benutzen. Wenn Menschen der älteren Altersgruppe nicht in der Lage sind, komplexe Aufgaben selbst zu verstehen, besteht die Aufgabe für uns, eine fortgeschrittene Zielgruppe, darin, ihnen dabei zu helfen.

Training und Motivation

Es ist großartig, dass Sie sich entschieden haben, Ihren Eltern, Ihrer Großmutter oder Ihrem Großvater zu helfen, den Computer und das Internet selbst herauszufinden, anstatt alles für sie zu tun. Was muss getan werden, um Väter und Mütter erfolgreich zu erziehen? Zunächst ist es ratsam, auf dem Computer nicht komplexe und immer verständliche „Windows“ und nicht einige andere Betriebssysteme wie Linux zu installieren. Um das Internet zu entwickeln, wäre es schön, einen zuverlässigen Browser für sie bereitzustellen, beispielsweise von Yandex. Informationen zu Browser-Vergleichen finden Sie in meinem Artikel..

Es ist wichtig, dass der Heim-PC so gut wie möglich auf die Arbeit von „Laien“ vorbereitet ist. Insbesondere hierfür müssen Sie die entsprechenden zuverlässigen Programme mit der Ausgabe der erforderlichen Verknüpfungen auf dem Desktop installieren, nicht verwendete Links entfernen und die wichtigsten bequem platzieren.

Sie und Ihre Eltern werden im Umgang mit Computern und dem Internet immer auf einem unterschiedlichen Niveau sein. Zum Beispiel kennen Sie wahrscheinlich die Bedeutung des Ausdrucks „Browser öffnen, Windows Explorer“ und für sie ist es wie eine Fremdsprache. Sie wissen nicht, wie sie bestimmte Programme herunterladen und mit ihnen arbeiten sollen – die Leute wissen nicht einmal, wie sie sich dem Computer nähern sollen.

Damit die Studie mit maximaler Effizienz fortgesetzt werden kann, sollten „überalterte Schüler“ für das Ergebnis motiviert werden. Sie können ihnen einfache Aufgaben geben, ihre Implementierung steuern und schrittweise zu schwierigeren Aufgaben übergehen.

Sagen Sie Ihren Eltern, dass sie, wenn sie den Computer ein wenig nutzen, nicht nur große und kleine Geräte über das Internet bestellen, sondern auch beim Kauf Geld sparen können. Mit Aktionscodes erhalten Sie solide Boni nicht nur während des weltweiten Verkaufs, sondern das ganze Jahr über..

Sagen Sie Vater oder Mutter, dass sie problemlos mit ihren alten Freunden, Klassenkameraden oder Arbeitskollegen kommunizieren können, auch wenn sie in anderen Städten und Ländern leben, und tun Sie dies absolut kostenlos. Schließlich können Sie schnell Antworten auf Haushaltsfragen erhalten, Probleme bei Gartenarbeit, Reparatur, Bau und allgemein aus irgendeinem Grund lösen. In der Regel reicht dies für Eltern aus, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, um den Computer zu beherrschen.

Eltern beibringen, mit einem Computer zu arbeiten

Das Problem wurde mit dem technischen Teil gelöst, es bleibt, die Schüler in der Praxis zu „schulen“. Der Prozess, ihnen Wissen zu bringen, ist eine mühsame Aufgabe. Sie müssen nicht mit einer Vielzahl von Fachbegriffen „versendet“ werden. Versuchen Sie, Wissen in einer einfachen Sprache verständlich zu vermitteln, vorzugsweise anhand klarer Beispiele.

Nicht sprühen. Es ist am besten, die Abfolge der Aktionen zur Erreichung bestimmter Ziele mehrmals zu erklären, bis alles klar ist. Schauen Sie sich zunächst einige einfache Programme an, die Eltern am häufigsten verwenden können..

Wenn Ihre Lieben ein technisches Problem haben, machen Sie eine Videolektion für ihn. Du kannst deinen Videokanal auf YouTube starten. Eltern können jederzeit zu diesen Materialien zurückkehren, ohne Sie zu kontaktieren.

Übertreibe es nicht mit Theorie. Gehen Sie nicht auf die technischen Details der Prozesse ein, da dies nur Nebel hinzufügt. Seien Sie in den frühen Tagen oder sogar Wochen des Studiums Ihren Eltern nahe, führen Sie jedoch nicht alle Aktionen für sie aus. Es ist notwendig, dass sie selbst (wenn auch unter Ihrer strengen Anleitung) beginnen, Manipulationen durchzuführen. Menschen, die nur aus erster Hand über Hochtechnologie Bescheid wussten, haben eine gewisse Angst vor dem Computer. Du musst ihn loswerden.

Teilen Sie die Informationen beim Zusammenstellen von Anweisungen in kleine Teile. Versuchen Sie auch, Dinge spezifisch ohne abstrakte Terminologie zu beschreiben. Verpassen Sie nichts, auch nicht die einfachsten Dinge.

Schulung der Eltern zur selbständigen Arbeit im Netzwerk

Nachdem der Computer „gemeistert“ wurde, ist es Zeit, auf eine neue Ebene zu wechseln – um das Internet zu verstehen. Wenn im ersten Teil der Ausbildung die Vertreter der Seniorengruppe (insbesondere diejenigen mit einer höheren technischen Ausbildung) noch etwas verstanden haben, sind selbst Studenten, die die „Transferprüfungen“ bestanden haben und nicht schlecht darin sind, verwirrt.

Das Internet ist eine sich dynamisch entwickelnde Struktur, deren Spielregeln sich blitzschnell ändern. Es ist logisch anzunehmen, dass sich Anfänger, die kaum begonnen haben, einen Computer zu beherrschen, im Interessenbereich von Profis unwohl fühlen. Für ein effektives und schnelles Training für Eltern empfehle ich Ihnen, ihnen ein tolles Geschenk zu machen – einen Kurs über Computerkenntnisse!

Wie bei der Beherrschung der Grundlagen des Computers müssen Sie nicht versuchen, die Unermesslichkeit gleichzeitig zu erfassen. Beginnen Sie mit den einfachsten, mit elementaren Aufgaben, die ein logisches Ende haben: wie Sie die Site-Adresse eingeben, dem Link folgen, eine Datei hochladen, sich auf der Site registrieren, E-Mails abrufen. Erklären Sie vorher kurz, wie Sie die Suchmaschinen Yandex und Google verwenden. Es ist notwendig, dass Eltern zumindest oberflächlich die Essenz der Arbeit von Suchmaschinen verstehen, dann wird der Prozess des Erfassens komplexerer Phasen schneller verlaufen.

Sie sollten sich um ein gutes Antivirenprogramm kümmern. Zunächst können Eltern unwissentlich auf Ressourcen zugreifen, die einen Computer beschädigen können. Es ist ratsam, sich für selbstaktualisierende Schutzprogramme zu entscheiden..

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.