Warum ist ein einfaches CRM-System besser als komplex?

Auf dem Weg zu einem kleinen Unternehmen verwenden sie zunächst einfaches Excel und E-Mail. Mit der Entwicklung wächst die Anzahl der Aufgaben, Mitarbeiter und natürlich der Fehler. Es wird schwierig, alles im Auge zu behalten, und in diesem Moment denkt der Unternehmer über das elektronische Dokumentenmanagementsystem CRM nach.

Beim Stöbern im Internet stellt sich heraus, dass der Markt komplexe Systeme für große Unternehmen bietet, oder es gibt sehr einfache CRMs, die noch durch Excel-Tabellen ergänzt werden müssen, wodurch sich alles in ein noch größeres Chaos verwandelt.

In diesem Artikel möchten wir den Vorteil des Pakets gegenüber komplexen CRM-Systemen aufzeigen. Zunächst werden wir die Hauptfrage beantworten.

Welche Grundbedürfnisse sollte das CRM-System abdecken?

CRM wird benötigt, damit alle Kundeninformationen an einem Ort gespeichert werden.

Jedes CRM-System verfügt über einen Bereich zum Speichern von Kundeninformationen. Sie geben Daten ein, die für Ihre Arbeit wichtig sind, und können dann jederzeit zu diesen Datensätzen zurückkehren, um beispielsweise eine Aktion für Stammkunden durchzuführen.

Dank des CRM-Systems können Sie bei Bedarf einen Verkaufstrichter erstellen und anpassen

Der Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erfolgt immer in mehreren Schritten: vom Antrag bis zum Eingang der Waren beim Kunden. In jeder Phase können unterschiedliche Stoppfaktoren auftreten, aufgrund derer Kunden aussortiert werden. Damit so viele Kunden wie möglich das Ende erreichen, d.h. Beim Empfang von Waren ist es wichtig, dass es so wenige Stoppfaktoren wie möglich gibt. Daher der nächste Absatz.

Analytics-Bereich, der ein objektives Bild des Umsatzes zeigt

Wenn Sie analysieren, wie ein Verkaufstrichter funktioniert, wissen Sie, in welcher Phase Kunden am häufigsten ausgesondert werden. Was gibt es? Sie können ein Problem finden, alle Schwächen beseitigen und den Trichter verbessern, und die Arbeit Ihres Teams ist besser. Vielleicht sind dies drei Wale, die für eine bequeme Kundeninteraktion wichtig sind..

Was ist in der Packung und wem passt es?

In CRM Pachca.com Tutu haben wir nur wirklich wichtige Funktionen bereitgestellt und diese nicht mit einer großen Anzahl unnötiger Fenster überladen. Sie können alle Geschäftsprozesse einfach anpassen: vom Hinzufügen einer Kundenkarte zum System bis zur Analyse der für einen bestimmten Zeitraum geleisteten Arbeit.

Wenn Sie in einem Team arbeiten, können Sie Ihre Kollegen hinzufügen – es gibt keine Einschränkungen für Benutzer im Paket. Sie können auch Aufgaben festlegen und in CRM kommunizieren. Wenn Sie eine Integration mit E-Mail oder anderen Diensten benötigen, kann diese auch verbunden werden. Integrationen werden monatlich per Abonnement bezahlt, der Betrag hängt jedoch nicht von der Anzahl der Benutzer ab.

Alle wichtigen Akteure auf dem CRM-Markt verfügen über zahlreiche zusätzliche Funktionen für Unternehmen, die diese nicht implementieren müssen.

Mit CRM Tutu können Sie sich auf die Hauptsache konzentrieren. Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen enthält das Paket einen Task-Manager, mit dem sich die Mitarbeiter auf wirklich wichtige Aufgaben konzentrieren können. Mit ihm können Sie einfach Aufgaben festlegen und deren Fortschritt und Fristen überwachen..

Die Kanbanplatte und die Farbdifferenzierung der Trichterstufen sind bequemes visuelles Signal. Sie müssen sich nicht an den Schatten gewöhnen und den Namen der Bühne verstehen, alles ist intuitiv klar. Die intuitive Oberfläche zur Durchführung von Transaktionen ermöglicht es Ihnen, die Effektivität des Vertriebs und die Arbeit der Abteilungen auf einen Blick zu bewerten.

Ein sehr sprechendes Feedback von unserem Benutzer:

„Sie müssen nicht mit Tamburinen zaubern und herumlaufen, damit alles funktioniert. Während meiner langen Karriere habe ich mehr als ein Unternehmen mit einer beeindruckenden Liste von Software verwendet, implementiert und gelehrt. Aber ich habe solche Bequemlichkeit, Einfachheit und Ursprünglichkeit nicht gesehen. “.

Wann Sie sich komplexeren CRM-Systemen zuwenden müssen und wann dies Zeitverschwendung ist

Erfordert Ihr Unternehmen eine sehr tiefe Integration? Müssen Sie buchstäblich jede Bewegung eines Verkaufsleiters, Buchhalters oder Vermarkters berücksichtigen? Dann ist ein komplexes System Ihre Geschichte. Es wird Ihnen ermöglichen, alles zu berücksichtigen, aber dies negiert nicht, dass Pachka ein ausgezeichnetes CRM für Unternehmen ist //pachca.com/business/.

Wenn Sie keinen solchen Bedarf haben, sich aber dennoch für die Implementierung eines komplexen CRM entscheiden, ist es wahrscheinlicher, dass Sie verlieren als gewinnen. Sie müssen nicht nur einige Zeit mit Schulungen und Anpassungen der Mitarbeiter verbringen, sondern auch darauf vorbereitet sein, dass ein solches System eine sehr enge Interaktion erfordert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Team die meiste Zeit in zahlreichen Fenstern verbringen wird, um Dutzende von Feldern auszufüllen, anstatt nur ihre Arbeit zu erledigen. Infolgedessen – Gewinnverlust.

Oder die umgekehrte Situation. Sie haben komplexes CRM implementiert, aber Ihr Team hat schnell festgestellt, dass es zu viel Zeit für das Ausfüllen der einzelnen Felder aufgewendet hat. Daher haben Sie entschieden, dass einige Daten nicht so wichtig sind, um sie einzugeben. Zum Beispiel alle Schritte zur Interaktion mit einem Client. Am Ausgang erhalten Sie eine Situation, in der Sie immer noch nicht jeden Schritt der Mitarbeiter verfolgen können. Hat es sich gelohnt, so viel Aufwand für die Umsetzung zu betreiben, wenn sie sich nicht rechtfertigen??

Es ist deine Entscheidung. Das Team des Teams ist zuversichtlich, dass es keinen Sinn macht, die Stärke des Teams und das Budget der Manager für die Tools einzusetzen, die die Arbeit nur erschweren. Aus diesem Grund haben wir ein einfaches CRM entwickelt, mit dem Sie Ihre Arbeit wirklich komfortabel gestalten können..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.