Moderner Screen Capture Harvester – Movavi Screen Capture

Sie warfen mir hier ein Programm zur Erfassung des Bildschirms, sogar einen kleinen Mähdrescher, würde ich sagen. Bezahlte, aber recht funktionale Sache – Movavi Screen Capture. Wofür soll man Geld bezahlen und was ist das Besondere daran? Wir werden darüber reden.

Das erste, was auffällt, ist die Möglichkeit, Videos nicht nur aufzunehmen und Screenshots zu machen, sondern sie auch zu bearbeiten und in jedem Format, einschließlich GIF, zu speichern. Es gibt eine 7-Tage-Testversion. Aus Einschränkungen: 120 Sekunden Aufzeichnung und Movavi-Wasserzeichen. Sie können es auf der offiziellen Website //www.movavi.ru/screen-recorder/ herunterladen..

Funktionen zum Aufnehmen von Videos und Screenshots

Nach der Standardinstallation und dem Start des Programms haben wir ein schönes Hauptfenster

Wählen Sie, was wir tun möchten: Video oder Screenshot. Sofort besteht die Möglichkeit, einen Bildschirmbereich für die Erfassung auszuwählen. Wenn Sie ein Video ausgewählt haben, wird nach dem Festlegen des Bereichs eine kleine Symbolleiste angezeigt:

Was ist hier:

  • Die zukünftige Größe ist sichtbar (Auflösung)
  • Sie können Videos von einer Webcam einfügen. Diese coole Funktion wird sicherlich YouTube ansprechen 🙂
  • System Sound – Ermöglicht die Aufzeichnung von Windows-Sounds, d. H. was in den Spalten zu hören ist. Kann die Lautstärke einstellen
  • Mikrofon – Ich denke, es bedarf keiner Einführung.

Drücken Sie „REC“, ein Countdown von 3 Sekunden für die moralische Abstimmung und in den Kampf. Sie können die Aufnahme mit der Taste F10 beenden..

Wenn Sie einen Screenshot auswählen, haben wir die Möglichkeit, die Auswahl in die Zwischenablage zu kopieren, auf der Festplatte zu speichern oder an den Editor zu senden:

Wie Sie sehen, ist alles einfach. Nach der Aufnahme gelangen wir zum Editor.

Funktionen des Video-Editors

Hier ist nur die größte Nachfrage: die Fähigkeit, die Lautstärke anzupassen und schlechte Momente auszuschließen.

Aber die Speichermöglichkeiten hier sind ziemlich reichhaltig:

Fast alle vorhandenen Videoformate sind verfügbar: MP4, AVI, WMV, m2ts, MOV, GIF (! Werden Sie Autor des neuen legendären VK-Gifs!) Und andere. Der Einfachheit halber gibt es eine Aufschlüsselung nach Gerätetyp für die Wiedergabe (Android, Apple usw.) und nach Videotyp (HD, Online usw.). Natürlich hat jedes Format alle subtilen Einstellungen (Codec, Bitrate usw.)

Screenshot-Editor

Hier ist alles klar, überzeugen Sie sich selbst:

Wir haben einen Standardsatz:

  • Größe ändern und zuschneiden
  • Pinselzeichnung
  • Sie können verschiedene Pfeile, Linien, Formen und Texte überlagern.

Diese Funktionen sind mehr als genug. Im Prinzip ist das alles, aber das Programm verfügt über erweiterte Einstellungen. Lassen Sie uns die interessantesten zeigen.

Subtile Einstellungen

Klicken Sie im Hauptfenster des Programms auf das Zahnrad -> Optionen -> Video

Wenn die Kontrollkästchen „Intel-Hardwarebeschleunigung aktivieren“ oder „NVIDIA-GPU-Beschleunigung aktivieren“ aktiviert sind, setzen Sie sie so, dass die CPU weniger belastet wird. Wenn es danach zu Störungen kommt, schalten Sie das Gerät aus.

Wenn Sie Fehlermeldungen erhalten, versuchen Sie außerdem, den „Alternative Erfassungsmodus“ anzukreuzen..

Webcam-Menü, hier können Sie die Größe des Fensters von der Webcam zum Hauptvideo und dessen Position ändern

Aufnahmezeit: Sie fragen mich oft, und jetzt gibt es eine geplante Aufnahme, die zum Beispiel für Webinare nützlich ist

Konten – zum Anmelden bei YouTube, damit Sie das fertige Video sofort vom Programm herunterladen können.

Erfolg in Ihrem kreativen Bestreben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.