Hotkeys in Windows 10, die Sie kennen müssen

Tastaturkürzel in Windows 10 sind erforderlich, um schnell auf die Grundfunktionen des Systems zugreifen zu können. Im Allgemeinen unterscheiden sie sich kaum von den Kombinationen, die in früheren Versionen – Windows Vista / 7/8 – vorhanden waren. Wenn Sie berücksichtigen, dass Sie mit Desktop-Versionen des Betriebssystems, das auf der gekachelten Metro-Oberfläche ausgeführt wird, nicht vertraut sind, ist es problematisch, bewährte Tastenkombinationen zu verwenden. Was können Sie also verwenden, um die Verwaltung von Windows zu vereinfachen??

Grundlegende Hotkeys

  • Esc: Beenden Sie den Dialog.
  • Registerkarte: Schalten Sie in Fenstern oder Dialogfeldern einen Schritt vorwärts.
  • Backspase: Kehrt zum vorherigen Schritt im Browserverzeichnis zurück oder navigiert in Dialogfeldern wie Speichern oder Öffnen zum obigen Verzeichnis.
  • PrtScrn: Erstellen eines Screenshots und Kopieren in die Zwischenablage.
  • Löschen: Löscht das ausgewählte Element..
  • Home: Gehen Sie zum oberen Rand des aktuellen Fensters.
  • Ende: Gehen Sie zum Ende des aktuellen Fensters..
  • F1: Hilfe
  • F2: Dateinamen ändern.
  • F3: Suchzeichenfolge.
  • F4: Adressleiste eines normalen Browsers mit einer Dropdown-Liste.
  • F5: Bildschirmaktualisierung.
  • F6: Übergang von einem Fenster / Dialog zu einem anderen.
  • F7: Eingabeaufforderung anzeigen: Befehlsverlauf.
  • F10: Menü für versteckte Linien anzeigen.
  • F11: Zum Vollbild wechseln.

Nach Elementen des Windows 10-Systems

  • Strg + Umschalt + Tab: Gehen Sie zurück in das Tab-Menü.
  • Strg + Umschalt + N: Ordner erstellen.
  • Strg + Tab: Bewegen Sie sich im Tab-Menü vorwärts.
  • Strg + Umschalt + Esc: Zugriff auf den Task-Manager.
  • Strg + Umschalt + Klick + Elementerfassung: Erstellen Sie eine Verknüpfung für das ausgewählte Objekt im Ordner.
  • Strg + Alt + Tab: Fensterübergangsfenster.
  • Strg + Klick + Erfassungselement: Kopieren Sie die ausgewählte Datei in den Ordner.
  • Strg + Klicken: Bitweise auswählen.
  • Strg + Alt + Entf: Windows-Sicherheitsbildschirm.
  • Strg + Umschalt + Klicken Sie auf das Programmsymbol in der Taskleiste: Administrativer Start einer neuen Kopie des Programms.
  • Strg + A: Alle Elemente auswählen.
  • Strg + E: Wählen Sie eine Suchleiste in einem normalen Browser.
  • Strg + C: In Zwischenablage kopieren.
  • Strg + W: Schließen Sie das aktuelle Fenster in einem normalen Browser.
  • Strg + X: In Zwischenablage schneiden.
  • Strg + N: Öffnet ein neues Fenster in einem normalen Browser.
  • Strg + V: Einfügen aus der Zwischenablage.
  • Strg + Y: Wiederholen Sie die letzte Aktion.
  • Strg + D: Ausgewählte Elemente löschen.
  • Strg + Z: Machen Sie die letzte Aktion rückgängig.

Traditionelle Tastaturkürzel

Wenn jemand es nicht weiß, befindet sich die Schaltfläche „Win“ auf der Laptoptastatur zwischen „Strg“ und „Alt“ und zeigt das Windows-Logo in Form eines Fensters an.

Durch einmaliges Drücken von Win wird das Startmenü oder der Übergang vom Metro-Startbildschirm (hier befinden sich die Kacheln) zur zuletzt gestarteten Anwendung angezeigt.

  • Win +: Verschieben Sie die Anwendung an den rechten Rand des angezeigten Bildschirms.
  • Win + Shift +: Verschieben Sie die Anwendung an den linken Rand des angezeigten Bildschirms.
  • Win + Shift + V: Aktive Benachrichtigungen in umgekehrter Reihenfolge anzeigen.
  • Win + Enter: Aktivieren Sie den Bildschirmlautsprecher.
  • Win + PrtScn: Fügt einen Screenshot in die Zwischenablage ein.
  • Win + Strg + F: Rufen Sie das Dialogfeld Computersuche auf.
  • Win + Strg + B: Demonstration vorhandener Benachrichtigungen in der Taskleiste.
  • Win + 1 … 10: Starten eines Programms in der Taskleiste, das einem Schlüssel mit einem bestimmten numerischen Wert zugewiesen ist.
  • Win + Alt + 1 … 10: Ruft das Menü der Programmbewegungen auf, das einer bestimmten Taste in der Taskleiste zugewiesen ist.
  • Win + Shift + 1 … 10: Aktivierung einer neuen Kopie des Programms, die einem bestimmten numerischen Wert in der Taskleiste zugewiesen ist.
  • Win + Strg + 1 … 10: Ruft ein Fenster auf, in dem die letzte Benutzeraktivität innerhalb des Programms angezeigt wird, das einem bestimmten Schlüssel in der Taskleiste zugewiesen ist.
  • Win + Pause / Break: Aufruf des Systemfensters über das Bedienfeld
  • Win + F1: Windows-Hilfe.
  • Win + Shift + Pfeil nach rechts / links: Übertragen Sie ein Fenster auf einen gekoppelten Monitor.
  • Win + Shift + M: Stellt alle Fenster wieder her, die minimiert wurden.
  • Win + Shift + Up Arrow: Erweiterte Ansicht des aktuell auf dem Bildschirm angezeigten Fensters.
  • Win + Home: Minimieren Sie alle Fenster außer dem aktuell in Betrieb befindlichen.
  • Win + Rechtspfeil: Docken Sie ein Fenster am rechten Bildschirmrand an.
  • Win + Linkspfeil: Docken Sie ein Fenster am linken Bildschirmrand an.
  • Win + Up Arrow: Erweiterte Ansicht des aktuellen Fensters.
  • Win + Down-Pfeil: Stellen Sie das aktuell auf dem Bildschirm angezeigte Fenster wieder her oder minimieren Sie es.
  • Win + Q: Suche nach Anwendung.
  • Win + D: Minimieren Sie alle Fenster und klicken Sie erneut, um den Desktop zu erweitern.
  • Win + L: Sperren Sie den Desktop. Zum Entsperren müssen Sie Ihr Passwort eingeben, falls installiert.
  • Win + B: Bewegen Sie den Cursorfokus auf das erste Symbol in der Taskleiste (in der Nähe der Uhr).
  • Win + T: Wechseln Sie zwischen den Anwendungssymbolen am unteren Rand der Taskleiste.
  • Win + M: Minimieren Sie alle angezeigten Fenster.
  • Win + U: Accessibility Center.
  • Win + C: Charms Bar anrufen.
  • Win + R: Aktivieren des Dialogfelds Ausführen
  • Win + I: Zugriff auf das Einstellungsfeld.
  • Win + E: Befehl Computer öffnen. Ruft den Explorer auf.
  • Win + H: Panel-Zugriff freigeben.
  • Win + V: Demonstration der aktuell aktiven Benachrichtigungen.
  • Win + K: Zugriff auf Geräte-Panels.
  • Win + O: Bildschirmausrichtungssperre.
  • Win + F: Suche nach Dateien im System.
  • Win + X: Zugriff auf das Windows Utilities-Menü (System).
  • Win + Z: Zugriff auf die Symbolleiste von Metro-Anwendungen.
  • Win + P: Zusätzliches Monitor-Einstellungsfeld.
  • Win + W: Suche nach Einstellungen.
  • Win + Space: Desktop anzeigen

Nach Ordner

  • Num Lock Enable + Asterisk (* – Multiplikationsschaltfläche): Zugriff auf Unterverzeichnisse, erweitert alle Unterordner.
  • Num Lock Enable + Plus (+): Zugriff auf Inhalte, zeigt den Inhalt des aktuellen Ordners an.
  • Num Lock Enable + Minus (-): Schließen Sie den aktuellen Ordner.

Metro gekachelte Schnittstelle

  • Strg + Bildlauf: Aktivieren Sie die Option „Draufsicht“ auf dem Startbildschirm der Benutzeroberfläche.
  • PageUP: Vorwärts scrollen.
  • PageDown: Scrollen Sie den Bildschirm rückwärts.
  • Strg + Esc: Übergang zwischen Metro und der zuletzt geöffneten Anwendung.

Auf dem Menü in Programmen

  • Umschalt + Rechtsklick auf die Taskleistenschaltfläche: Kontextmenü des ausgewählten Elements.
  • Alt: Versteckte Menüpunkte in der Anwendung.
  • Umschalt + Klicken Sie auf die Taskleistenschaltfläche: Starten Sie eine neue Programmkopie.
  • Umschalt + Klick: Wählen Sie eine Gruppe von Elementen aus (sequentiell).
  • Alt + D: Zugriff auf die Adressleiste.
  • Umschalt + Tab: Scrollen Sie im Dialog- / Fenstermodus einen Schritt zurück.
  • Alt + P: Zeigt den Standardbereich der Browseransicht an.
  • Umschalt + F10: Kontextmenü des ausgewählten Elements.
  • Alt + Tab: Zwischen geöffneten Fenstern vorwärts bewegen.
  • Umschalt + F6: Wechseln Sie im Dialog- / Fenstermodus in umgekehrter Richtung zwischen den Steuerelementen.
  • Alt + Umschalt + Tab: Zum vorherigen geöffneten Fenster zurückkehren..
  • Umschalt + Löschen: Löschen ohne Verwendung des Papierkorbs. Ermöglicht das dauerhafte Löschen von Dateien und Ordnern. Wenn es nicht funktioniert, löschen Sie, wird ein Fehler angezeigt, dass die Datei von einer anderen Anwendung belegt ist, und lesen Sie diese.
  • Alt + F: Zeigen Sie den Aktivierungsdialog im Desktop-Modus an oder schließen Sie das angezeigte Fenster in Metro.
  • Alt + Pfeil nach rechts (Pfeil nach rechts): Wechseln Sie nacheinander zum nächsten Verzeichnis.
  • Alt + Aufwärtspfeil (Aufwärtspfeil): Gehen Sie in einem normalen Browser eine Ebene höher.
  • Alt + Pfeil nach links (Pfeil nach links): Zum vorherigen Verzeichnis zurückkehren.
  • Alt + Esc: Laufende Programme in Startreihenfolge anzeigen.
  • Alt + PrtScn: Erstellen Sie einen Screenshot des aktuell aktiven Fensters.
  • Alt + Eingabetaste: Zugriff auf das Eigenschaftenfenster des ausgewählten Objekts.

Im Allgemeinen ist dies die vollständigste Liste von Tastaturkürzeln für Windows 10. Sie ist recht umfangreich und kann das Leben des Benutzers erheblich vereinfachen. Man muss nur alle diese Befehle lernen oder zumindest kopieren und die Liste während der Arbeit bereithalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.